Aktuelles

März

gepostet am 02.03.2020

Liebe Patientinnen und Patienten,

Sie haben akute Beschwerden und es besteht bei Ihnen der Verdacht einer Corona-Infektion?
Waren Sie in Corona-Risikogebieten?

Dann kontaktieren Sie telefonisch Ihren Hausarzt, Ihren Betriebsarzt oder den Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen (116 117).

Nach Klärung Ihres allgemeinmedizinischen Zustandes, wenden Sie sich bitte telefonisch an den für Sie zuständigen diensthabenden Notdienstzahnarzt.

Aus aktuellem Anlass möchte ich Sie informieren, dass wir für Schmerzpatienten telefonisch erreichbar sind. Von spontanen Besuchen in unserer Praxis bitten wir Abstand zu nehmen.

Beate Falkenberg

Das Schicksal wird schon seine Gründe haben.